WEIHNACHTSORATORIUM / ASYL BEI FREUNDEN

von Ute Liepold

2014. Theaterprojekt mit Musik im Klagenfurter Dom

Regisseurin Ute Liepold erzählt vor dem Hintergrund der biblischen Weihnachtsgeschichte von ganz anderen Herbergssuchen. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale von unbegleiteten minderjährigen Asylwerbern, erzählt anhand einer Textmontage aus Asylverfahren, dem Lukasevangelium, aktuellen Zeitungsmeldungen, INternetpostings sowie eine Text der Philosophin Julia Kristeva. Es geht um reale Schicksal und eine kafkaeske bürokratische Maschinerie.
Ergänzt wird der Abend mit Videos, Orgel und einem Kinder- und Jugendchor.

INSZENIERUNG Ute Liepold
ES SPIELEN Jutta Fastian, Gunda König, Markus Schöttl sowie Maisam, Jouma, Kashiff, Hamed, Amin und Suliman
CHOR Singschule Carinthia
CHORLEITUNG Apostolos Kallos
ORGEL Klaus Kuchling

 

Fotos: © Philip Kandler